Im Blickpunkt

8. IVM Fachtagung am 05. Juni 2019
Termin: 05. Juni 2019, 09:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See

Tagungsthema:
Zukunftstechnologien in der Milchviehhaltung –
Praxiserfahrungen und Trends
Am Vorabend der Fachtagung findet für Mitglieder die interne IVM Diskussionsrunde zu aktuellen Fragen der Agrarpolitik statt.
Das detaillierte Tagungsprogramm zur Fachtagung wird im April veröffentlicht.

 

  • IVM Jahrestagung 2017 in Wörlitz

Tagungsort der IVM Jahrestagung 2017 in Sachsen-Anhalt war das Ringhotel „Zum Stein“ in Wörlitz. Dort versammelten sich zum Erfahrungsaustausch am 02./03. November 110 Mitglieder, Fachreferenten und Gäste.
Die interne Bewertung betriebswirtschaftlicher Ergebnisse der IVM Mitgliedsbetriebe und der Meinungsaustausch wurde durch einen Vortrag von Peter Hufe, Landwirtschaftliche Unternehmensberatung unterstützt.
Grundlage des Fachprogramms der IVM Jahrestagung 2017 zum Thema „Entwicklungen und Trends in der Milchviehfütterung“ waren Vorträge von Prof. Dr. Manfred Hoffmann vom Sächsischen Landeskontrollverband und von Thomas Engelhard von der LLG Sachsen-Anhalt in Iden.
In der IVM Mitgliederversammlung wurden fünf neue Mitglieder aufgenommen, zwei Milcherzeugerbetriebe und drei Persönliche Mitglieder.
Streitbares Thema der abendlichen agrarpolitischen Diskussionsrunde war „Milchmengenmanagement – Erfahrungen und ein Ausblick“. Diskussionsgrundlage waren kurze Statements von Heinz Korte, Landwirt und Vorsitzender des Aufsichtsrates des DMK, und Dr. Frank Wetterich, Prokurist der Gläsernen Bio Molkerei Münchehofe.
Vor dem Meinungsaustausch sprach der Präsident des Landesbauernverbandes, Olaf Feuerborn, zu Sorgen, Nöten und Zukunftsaussichten der Landwirte in Sachsen-Anhalt.
Der praktische Erfahrungsaustausch im Rahmen der Jahrestagung 2017 erfolgte in den beiden Mitgliedsbetrieben Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG (1930er Milchviehanlage Battin) und der Glücksburg Agrar eG Dixförda (Milchviehanlage Neuerstadt). Beide Unternehmen gehören zu den IVM Spitzenbetrieben mit für die Fachleute interessanten technologischen Lösungen. In der 1930er Anlage in Battin waren das insbesondere die 26 neu installierten Lely Melkroboter und in der MVA Glücksburg die Stallkonstruktion und das Fütterungsmanagement mit einmaliger täglicher Ausbringung. Beide Fachexkursionen waren von den Unternehmen professionell vorbereitet und sicherten einen regen Erfahrungsaustausch mit einer hohen Teilnehmerzahl.
Wesentlich beigetragen zum sehr guten Gelingen der IVM Jahrestagung 2017 hat das Team des Ringhotels „Zum Stein“ in Wörlitz.

Artikel Bauernzeitung: Auf der Suche nach neuen Wegen; Fritz Fleege
Artikel als PDF als PDF

 

  • Öffentliche IVM Fachtagung 2017

Milcherzeugung im Politikumfeld und öffentlicher Wahrnehmung war das übergreifende Thema der 6. Öffentlichen IVM Fachtagung in der schon traditionellen Tagungsstätte am Seddiner See. Zielstellung des IVM war es, damit Denkanstöße für die Zukunft zu geben, so das Motto der Fachtagung.
Die Presseveröffentlichungen geben einen Überblick zum Inhalt der Referate und zur Diskussion, von der rund 140 Fachleute regen Gebrauch machten.
Am Vorabend der Fachtagung tauschten die IVM Mitglieder sowie Gäste ihre Meinungen zum Milchmarkt und zur Situation in den Unternehmen aus. Gäste waren der Milchpräsident des DBV Karsten Schmal und Kees de Fries, CDU-Abgeordneter im Deutschen Bundestag.
Am Rande der Fachtagung am 31. Mai hat der IVM zu einer Diskussionsrunde weitere Fachleute eingeladen, darunter Vertreter der Landesbauernverbände der ostdeutschen Bundesländer, des Bundes Deutscher Milchviehhalter (BDM), der MEG Milch Board, der Nord MEG und der Bayern MEG. Ziel war es, zur Lage am Milchmarkt möglichst einheitliche Positionen zu finden und zukünftig mit möglichst einer Stimme zu sprechen. Die Teilnehmer waren sich einig, dass der am Seddiner See begonnene Meinungsaustausch fortgesetzt werden soll. (Siehe auch Bauernzeitung 24/2017)

Artikel DMW: Die Milchwirtschaft: Milcherzeugung im Politikumfeld und öffentlicher Wahrnehmung; Dr. Andreas Schwierz
Artikel als PDF als PDF

Artikel Bauernzeitung: Signale erkennen, Weichen stellen; Fritz Fleege
Artikel als PDF als PDF